nachhaltig – effizient – zukunftsorientiert

Die Lösung gegen Biofilm, Korrosion, Kalk und Algen

Chemiefreie Wasser­behandlung in offenen und geschlossenen Wasserkreisläufen in der Industrie und in Verwaltungsgebäuden

15 Jahre angewandte Praxis

Voriger
Nächster
Führender Anbieter in der chemiefreien Wasseraufbereitung

Wasseraufbereitung
in der Industrie
ohne Chemie

Biofouling, Korrosion, Kalk und Algen werden in wasserführenden Systemen abgebaut und über kundenspezifisch angepasste Filtertechniken absorbiert. Bestehende Biofilme werden unterwandert und gelöst, Amöben mit darin eingeschlossenen Legionellen-Nestern freigesetzt, zerstört und abgetragen. Unsere chemiefreie Wasser­behandlung wird in der Industrie u. a. bei Verdunstungskühlanlagen, Rückkühlwerken, Werkzeugkühlung, Klima- und Sprinkleranlagen, Wärmetauschern und Extrudern installiert. Einer unserer 24 Experten steht ihnen gerne zur individuellen Beratung zur Verfügung.
Biofouling
Vorher / Nachher
Korrosion
Vorher / Nachher
Kalk
Vorher / Nachher
Algen
Vorher / Nachher
(nach 8 Wochen)
NH3-Verflüssiger
Vorher / Nachher
Extruder
Vorher / Nachher
Voriger
Nächster
Video abspielen
Wirkungsweise

Die Aquaenergy® Technologie

Aquaenergy nutzt natürliche Wirkprinzipien, um mikro­biologische Bestandteile und Organismen (auch Legionellen) in fließendem Trink- und Prozesswasser zu neutralisieren.

Mit einem Mikroprozessor programmierte elektrische Wechselfelder werden in das durchfließende Wasser eingebracht. Diese gehen mit den Organismen und mikrobiologischen Bestandteilen in Resonanz- oder lnterferenzschwingung und neutralisieren diese.

Unser Know-how

Aquaenergy Technologien arbeiten bei jeder Wasser­zusammensetzung und Wasserhärte. Die Wirkung ist unabhängig von den installierten Rohrmaterialien, ob Eisen, Edelstahl, Kupfer oder Kunststoff.

Die Reichweite wird über mehrere Meter Leitungslänge erzielt. Das Know-how der Aquaenergy®
Technologie ist es, das richtige Schwingungs-Frequenzmuster (ERIF), passend zur Anforderung der Anwendung, in den Mikroprozessor der Steuereinheit einzuprogrammieren und über das AE PowerTube® auf das zu behandelnde Wasser zu übertragen, um damit die Probleme der Kunden (im
Kühlwasser, Prozesswasser, Bewässerung etc.) effizient zu lösen.

Case Study Lebensmittelhersteller

„Wir wollten von der Chemie weg. Je mehr Chemie wir eingesetzt haben, umso schlimmer wurde es. Dann hilft nur noch Wasserstoffperoxid, das greift die Materialien vom Kühlmittelverflüssiger an.“

Anlageninstallation für 2 MW NH3-Verflüssiger
Lebensmittelhersteller

Fakten

  • Erste Installation

    2015

  • Return on Invest

    2 Jahre

  • Installierte Anlagen

    9

Anlagen

Case Study Kunststoffindustrie

„Die Anlagen laufen zuverlässig und sind wartungsarm.“

1.500 m³Sprinklerbecken mit 3 Anlagensystemen
Kunststoffindustrie

Fakten

  • Erste Installation

    2014

  • Return on Invest

    1,5 – 3 Jahre

  • Installierte Anlagen – weltweit

    12

Anlagen

®

Ihre Vorteile auf einen Blick

Untersuchung
der TU Nürnberg

Einführung

AQUAENERGY + Wissenschaft

Zur Eindämmung des mikrobiellen Wachstums werden oft mikrobiozide Chemikalien eingesetzt. Diese vernichten zwar auf einen Schlag einen Großteil der im Wasser und auf Oberflächen vorhandenen Organismen, verfügen jedoch nicht über eine langzeit-stabile Wirkung. Der Ansatz von Aquaenergy® verfolgt daher einen alternativen Weg. 

Ergebnis

Aus den vorliegenden Daten muss geschlossen werden, dass das AQ-KSEM Modul (AQ Power Tube) eine keimreduzierende Wirkung besitzt. Dabei muss jedoch angemerkt werden, dass diese Effekte erst nach einer Feldexpositionszeit von mehreren Stunden auftreten. Der Effekt ist nach dieser Anlaufphase jedoch (mit geringen Schwankungen) stabil. Darüber hinaus konnte festgestellt werden, dass Mikroorganismen, welche mit dem Modul behandelt wurden, ein verändertes Verhalten bezüglich der Biofilmbildung aufweisen. Die Filmausprägung ist allgemein deutlich schwächer und das Wachstum des Filmes ist deutlich gehemmt

ökologisch & effizient

Ihre Kostenvorteile

• maximale Energieeffizienz
• optimale Anlagenverfügbarkeit
• größte Werkzeugverfügbarkeit
• reduzierte Zykluszeiten
• reduzierter Reparatur- und Wartungsaufwand
• Werterhaltung
• keine Kosten für chemische Hilfsstoffe
• keine Umweltbelastungskosten
• Schutz der Mitarbeiter
• ISO 9001:2015 zertifiziert

AQUAENERGY CEO

Warum es wichtig ist jetzt zu handeln

Unternehmen in der verarbeitenden Industrie arbeiten oft 24/7. Laufende Prozesse ohne Unterbrechung in der Produktion sind effiziente Prozesse! Dies ist u.a. eine Stellschraube, die über Wettbewerbsvorteil, Marktanteile und Gewinn entscheidet.

Verunreinigungen, Kalk, Korrosion und Biofilm werden zu 90% aktuell in der Industrie mit Bioziden, Inhibitoren, Demineralisierung – also mit Chemie entgegengewirkt.

Der Einsatz der Chemie steuert langfristig nicht nur massive Probleme in den bestehenden Produktions- und Kühlprozessen sondern schadet auch der Umwelt und die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter ist gefährdet.

Wir beraten Sie gerne kostenlos.

Ausfallzeiten reduzieren

0%

Wissenstransfer steigern

0%

neu: aquaenergy remote aPP

Remote work mit augmented reality

Remote Work mit AR und Live-Video auf mobilen Geräten und Wearables für Ihre Mitarbeiter/Techniker vor Ort.

Probleme frühzeitig und schnell lösen: Arbeiten Sie über Live Video-Schaltung mit uns zusammen und verbinden Sie sich sofort mit einem unserer Experten oder Arbeitskollegen.

Mit nur einem Klick richten Sie eine sichere Live-Schaltung zwischen Telefonen, Tablets, Smart Glasses, Notebooks und Desktop-PCs ein. Innerhalb weniger Minuten wird das Problem erkannt und vor Ort gelöst.

So sparen Sie sich die teure Anfahrt von Technikern.

Unsere Partner